Harvey II ( Hawkwind )

 

 

 

Harvey

 

Der kleine Mann ist toll, einfach nur gut !!!!!!   Paßt genau zu uns.  Gini ist ganz glücklich, sie liegen oft zusammen Rücken an Rücken und schlafen. Oder gestern Abend einträchtig nebeneinander und kauen einen Knochen.
Und er hat sich auch etwas Schönes abgeschaut. Ginis Freundin Ronja (auch ein Black-Tri-Collie) rupft beim Spaziergang Rübenblätter ab und nimmt die mit. Das hat sich der kleine Harvey sofort abgeschaut – ein tolles Spiel und eine Spur der Verwüstung am Wegesrand !!!

So, jetzt muß ich leider arbeiten.

Viele Grüße
B.

——————————————————————–

Hallo Manu, hallo Volker,
>
> hier gibt es nicht viel Neues. Unsere beiden Hunde verstehen sich richtig
> super und spielen sehr viel zusammen. Morgens sind wir erstmal 1,5 Stunden
> am Rhein (wenn ich nicht Morgens arbeite) und dann sind sie viele STunden
> im Garten und toben, buddeln (leider !), passen auf, schlafen und spielen
> wieder. Es sind sehr unterschiedliche Hunde. Beides Collies, das ist
> unverkennbar, aber mit ganz unterschiedlichem Charakter. Gini ist sehr,
> sehr sensibel, sehr wählerisch bei allem – besonders beim Essen -,
> leichtfüßig, rennt sehr gern und ist am liebsten draußen. Harvey ist eher
> der ruhige Typ,tolpatschig, liegt grundsätzlich immer (!!!) im Weg, muß
> nicht unbedingt schnell laufen, aber Spazierengehen und Ausflüge liebt er
> natürlich auch. Er ist nach wie vor unglaublich verfressen, so daß er zur
> Not sogar die Tapeten anknabbert. Er ißt alles, was die Meerschweinchen
> essen, was so runterfällt,wie Heu, Salat, Gurke, Möhre sowieso. Zum Glück
> hört er draußen mittlerweile
> gut und weiß, daß er eigentlich nichts essen soll. Leider hatte er vor
> ein paar Tagen am Rhein Hasenleber, da waren wir nicht schnell genug !! Er
> hat es einfach inhaliert.
> Er ist sehr anhänglich und ein ganz lieber Schmusehund.
> Die beiden verstehen sich, so daß es nicht besser sein könnte. Natürlich
> muß ich sie getrennt füttern, da Gini mit Harveys Gier überhaupt nicht
> zurechtkommt. Sie würde dann lieber gar nichts futtern, als um einen
> Happen zu streiten.
>
> Beide freuen sich immer über andere Hunde, die wir bei unseren
> Spaziergängen treffen; sie sind immer freundlich, zum Glück bisher keine
> Probleme mit Rüden; ich hoffe, es bleibt so.
> Ginis Haare wachsen übrigens wieder ! Seit ca. 3 Wochen wachsen sie wie
> verrückt. Und so einigermaßen Appetit hat sie auch wieder. Also kein
> Vergleich zu der Zeit, wo Ihr sie kennengelernt habt, ein ganz anderer
> Hund, so wie sie vorher war.
> Harvey ist mittlerweile gleichgroß denke ich.
> Endlich hat er es auch geschafft die Treppe nach oben zu laufen und wieder
> runter – das war das große Problem. Runter ging einfach nicht. Ein
> Häufchen Elend; so daß ich ihn irgendwann dann runtertragen mußte, diesen
> schweren Brocken. Und schwups … ist er wieder nach oben gelaufen. Und
> das gleiche Spiel von vorn mit Jammerei.
> An Meerschweinchen hat er kein Interesse mehr. Er schnuppert höchstens
> dran, wenn ich eins auf dem Arm habe.
>
> Tja, das war eigentlich alles
> zum Glück; ich möchte keine Katastrofen, wie wir sie dieses und letztes
> Jahr hatten, 2 Hunde und 2 Pferde verloren. Das war ein bißchen viel, auch
> wenn sie alt waren.
>
> Viele Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s