Wasser von Oben, Wasser von unten ,aber Spaß satt.

Unsere Kiss die kleine Schnacke, war in der letzten zeit sooo oft  Rund um Köln jedoch Nie am Rhein.Sie war so verzweifelt das Sie sich schon selbst Verschicken wollte.plattes zelt 004Es dauerte eine ganze Weile ehè das Paket Gepackt werden konnte.

plattes zelt 008Aber Sie hatt es gemeistert. Doch die ganze Anstrengung war umsonst. Die Kiste ist zu klein und Kiss passte nicht hinein.Also fuhren unsere Menschen mit Ihr zu Tante Diva.. Neugierig beobachte Sie wo es wohl hingehen würde.

plattes zelt 048So ging es mit Diva. Donna und deren Menschen ab zum Rhein…Eigentlich wollten wir ja einen Ausflug an den Monberg machen,doch das Wetter war zu schlecht.Für unsere Menschen zuviel Wasser von OBEN….Aber die Tierischen Freunde haben es genossen.

plattes zelt 044

plattes zelt 014Im Video ist zu sehen wie viel Spaß die drei hatten..

 

Wieder daheim bei Tante Diva wurde noch erzäht und geplaudert..Anja und David spendierten noch was leckers vom Grill . Aber  nach Hause mußten Sie dennoch..Die armen Daheim gebliebenen warteten .. Besonders die alte Flame jammerte , die alte Dame will pünktlich Ihr Essen serviert bekommen….Aber auch wegen Mir bleiben unsere Menschen nicht sooo lange weg…Mein Countdown läuft…Und Menschenfrau zählt die Tage …Und ICH fühle mich ständig Beobachtet…ICH armes Tracytier darf gar nichts mehr!!! Ich soll mich Schonen..Und Hundekumpel , in der Glotze läuft doch ständig irgend so`n blödes Gerenne, die Trottel die sich alle um EINEN EINZIGEN Ball zanken…Aber ich glaub in MEINEM Bauch findet auch eines dieser WM Spiele statt..Bis bald und seid alle lieb gegrüßt von Eurem Tracytier.

Advertisements

Kiss`s Reise Rund und Um Köln Teil 2 ( Brühl)

Hi Hundekumpel hier ist wieder KleinKiss. Heute möchte ich Euch von meinem Ausflug nach Brühl erzählen.Endlich ,nach drei Jahren haben meine Menschen es geschafft unseren Geordie ,seinen Kumpel Champ und natürlich auch deren Menschen zu besuchen….Bei der Ankunft schlotterten uns erst mal die Knie..Champ begrüßte uns laut stark mit seiner sonoren Stimme..Und beim Anblick des Schildes wollte ich schon wieder ins Auto flüchten…

Foto0745

Geordie wartete ruhig ab und forderte mich auf rein zu kommen…Nach kurzer Zeit fühlte ich mich pudel wohl und wir haben mächtig getobt.

IMG_9523

IMG_9593Aber Toben macht Hungrig !! Stefan lies mich von seinen Salzstangen kosten..

IMG_9602Von Kerstin und Kiara bin ich ganz doll durch geknuddelt worden..

IMG_9534

IMG_9605

IMG_9567Die beiden Alten Herrn auf der Bank hatten KINO live und konnten so manches schmunzeln nicht unter drücken..

IMG_9570Auch ein Foto von mir und meinem Bruder Geordie hat unsere Starfotografin gemacht ..

IMG_9612Und ich mußte auch noch als Model herhalten…Bei mir Rappelhuhn fast unmöglich, aber eben nur fast…

IMG_9627Mir hat der Nachmittag gefallen und mit Champ u. Geordie kann man gut rum albern..Das möchte ich gerne nochmal machen..Leider schöne Stunden gehen zu schnell vorbei und Geordie gab beim Abschied  lieb ein Pfötchen..

IMG_9633An Kerstin, Stefan u.Chiara noch mal ganz lieben Dank für den netten Nachmittag und für die vielen tollen Fotos…Seid alle liebGeknuddelt . Bis bald Eure Kiss.

Ps. RACHE!! ! DAS geschieht mit

plattes zelt 010  Dicken bösen Bäumen, die mit Ästen nach uns werfen…Eure Kiss

Unwetter bei den Magics

Den Pfingstmontag haben wir ausschlieslich draussen verbracht und mächtig geschwitzt.Ausser ein paar kleineren Wölkchen über den Tag verteilt war es wunderschön.Doch gegen Abend zog der Himmel sich zu. Unsere Menschen wollten nicht rein und sich eigentlich “ NASS“ Regnen lassen..
Aber da es bedrohlich dunkel wurde gingen wir rein.
waldseslust 012
waldseslust 013
Menschenmann sicherte unseren Pavillon noch mal ab,um Ihn am ABHEBEN zu hindern..Dann gab`s einen riesigen Knall und ein dicker schwerer Ast krachte dann in den Welpenauslauf und somit auch aufs Pavillondach.

waldseslust 003
waldseslust 007
Am nächsten Morgen sah man die ganze Bescherung erst richtig..
waldseslust 019
Eine Minute früher und unsere Menschenmann wäre von diesem Ungeheuer erschlagen worden..
Unserer Kiss geht das alles am Po Pöchen vorbei.Sie trauert um Ihr Spielhaus, den dies ist leider auch tot gestorben.
plattes zelt 001
Sie versuchte zwar immer wieder es auf zu richten aber es hilft nichts.
plattes zelt 002
Da Ihre Bemühungen zwecklos blieben machte die kleine sich anderweitig nützlich und begann schon mal mit den ersten Aufräumarbeiten.
waldseslust 025
waldseslust 011.
Und da noch nicht klar ist , ob überhaupt! und wenn wer? für den Schaden aufkommt, siehts wohl so aus als müßte unsere Menschenmann den Schaden beheben..
Na den Spüruch kennt Ihr doch bestimmt alle…
Der Papa wird`s schon richten, der Papa macht`s schon gut!!! In diesem Sinne… Eure Tracy

Kiss`s Reise Rund und Um Köln

Na was denkt Ihr jetzt, erst ist das Tracytier stinke faul und jetzt bekommt Sie nicht genug?!!! Ne,, in Echt, mir ist schon Tage lang überhaupt nicht gut,hab ständig “ Grummeln “ im Bauch obwohl ich wenig esse und an allem was mir angeboten wird rumpiddel.Ob das was mit meinem Techtelmechtel mit unserem Blödmann ALF zu tun haben kann??? Jedenfalls muß ich die Tage zum Doc, der soll mal in meinen Bauch schauen…Meine Menschen sind ganz seltsam und erzählen soooo komische Sachen .Immer wenn ich schmusen will faseln die was von Baby`s krabbeln..Aber Bauch streicheln gefällt mir.Na jedenfalls werde ich jetzt unsere Kiss an den Compy setzten ..Die kann auch mal was tun..Zumal ich bei dem Ausflug gar nicht dabei war..                                      Als Kiss mitbekam das Sie Ihr Brüderchen besuchen durfte machte Sie vor Freude einen Bauchplantscher..

waldseslust 066Auch bei Leon und seinem Herrchen in Monheim war die Freude groß..Erst gabs Kaffee und es wurde über dies und jenes gequatscht…Dann ging`s raus und wir konnten miteinander toben.

waldseslust 002

waldseslust 006

waldseslust 001Ist ein großer Junge geworden er King Leon..Der Besuch bei Leon war nicht ganz sooo lang, den ich  wollte unbedingt noch nach Dormagen zu Tante Diva und Donna.Hier war die Begrüßung bei Mensch und Tier herzlich um nicht zu sagen überschwenglich…Diva mit Ihrer tiefen Stimme hat mich erschreckt, aber ich habe vor nichts Angst,  sondern unbeeindruckt  von Divas Gebell meinen Rundgang fort gesetzt.Donna ist jetzt eine Heldin, Sie hat Ihre Menschen vor Einbrechern beschützt…Donna war an jenem Abend nicht von der Türe weg zu bewegen, hat immer wieder gebellt und auch ständig geknurrt.Anja, Donnas Menschenfrau hat immer wieder geschimpft .Sie dachte Donna sähe wieder Gespenster.Und Celina, Anjas Tochter mußte am nächsten Morgen sehr früh zur Arbeit dabei hat Sie die Einbruchsspuren dann entdeckt..Ich sag nur GUT GEMACHT, Donna…Es ist durch Dich beim Versuch geblieben..

Aber wie immer , in netter Gesellschaft vergeht die Zeit doppelt so schnell. Es wurde langsam Abend und meine Menschen dachten an die Daheim gegliebenen…Ausserdem knurrten unsere Mägen,wir hatten Hunger…Das Wetter war schön , meine Menschen hatten auch einen Grund zum Feiern.Die beiden hatten Jahrestag , genau gesagt Ihren Fünften…Darum kehrten wir noch kurz im“ ST. Nikolaus“ ein..Dort gibt es leckeres kühles Blondes und gaaaanz viel lecker Schmackofatz..Da meine Menschen dort häufiger einkehren werden Sie oft bevorzugt behandelt..Dafür ein DANKE  an die Inhaber..Aber auch ich wurde nett empfangen und bekam frisches Wasser und einige Leckerlies..Aber auch von den guten Sachen durfte ich kosten…Wirklich nur “ KOSTEN“, den mein Abendbrot mußte ich ja auch noch vertilgen..Was mir auch mühelos gelang…

waldseslust 015

waldseslust 013

Wieder daheim gab es erstmal lautstarkes Gemecker von allen meinen Rudelmitglieder..Von Tracy bekam ich was hinter meine kleinen Collieöhrchen…So lange dürfte ich nicht weg bleiben OHNE SIE!!! Mir hat der Tag super gut gefallen…Hab ne Weile gedöst und mir das Bidchen von meiner Schwester Kayleigh betrachtet.

keylight2keylight1

 

.Sieht hübsch aus und ich bin ein wenig neidisch.Kayleigh hat um einiges mehr Haarpracht als ich…Aber vielleicht werden es bei mir ja auch noch mehr..So Hundkumpel, für meine erste Blogarbeit habe ich Euch genug Neuigkeiten erzählt…Meine Bademuschel ruft und mein all Abendliches Walkingpensum muß ich auch noch absolvieren..Darum wünsche ich Euch allen ein Gut Nächtle .                     Bei Kayleigh`s Menschen möchte ich mich ganz herzlich für die Fotos bedanken..Und auch von meinen ANDEREN Geschwistern würde ich mir aktuelle Bildchen wünschen. Bis bald mal Eure KISS .