Isis, Gianna und der Besuch im Piwipp

In der letzten Urlaubswoche unsere Menschen musste unser Tagesknast erneuert werden. Unser Menschenmann hatte anschliessend Arme wie ein Orang Uta, mit anderen Worten er konnte sich im Stehen die Schuhe binden. Hat er gut gemacht und alles ist wieder Ausbruch sicher.Aber blöd ist das schon! Jetzt können wir all das sehen wo wir nicht hin dürfen(Danke an Bea und Burkhart für die Hilfe und die Pfähle).Und die beiden Nervensägen von nebenan gehen uns alle mächtig auf den Zeiger.

1

Bilzaun

2Dann hatten wir Besuch von Gianna u. Isis.Natürlich nicht Ohne Ihre Menschen.Wir verbrachten einen netten Nachmittag und erzählten viel. Da Isis und Gianna einen Besuch beim Hundefrisör hinter sich hatten und Petra nicht wirklich brauchbare Tipps bekommen hat, holte unsere Menschenfrau dies dann nach!! Sie zeigte Petra Ihr Arbeitsmaterial und Petra sollte es selbst ausprobieren.Die letzten Feinheiten erledigte Manu selbst und erklärte Petra noch den richtigen und sicheren Umgang mit dem Entfilzungskamm. Die Pfötchen wurden noch geschnitten und fertig waren die beiden.

1

Bild 006

1

Bild 002

1

Bild 008

1

Bild 009

Am vergangenen Sonntag machte ICH meinen ersteren größeren Ausflug. Wir besuchten Diva,Donna und Ihre Menschen..Die beiden waren erst ein wenig skeptisch, ich ein wenig vorsichtig aber nach einer Weile war alles gut.

Bild 026

Für mich kleine Maus sollte es noch viele neue Eindrücke an diesem Tag geben.Der neue Hauseingang und der Aufzug hatte ich ja schon einmal hinter mir. In Diva u. Donnas Zuhause war alles fremd und ich habe mich nur langsam getraut alles zu erschnuppern. Nach einer Weile brachen wir auf . Ich lernte viele vorbei fahrende Autos kennen , mußte brav auf den Bus warten und mit diesem dann auch noch fahren!!!

1

Bild 027

Mit diesem Ungetüm sollte ich mitfahren??Menschenmann trug mich kurzer Hand hinein,,,,sooo schlimm war`s nicht, ich hab es überlebt. Dann ging es über Felder und Wege entlang am Rhein .Ich wurde entspannter und lockerer, lief schön an der Leine und beim Freilauf ließ ich mich brav abrufen.Was auch sofort mit Leckerlies belohnt wurde. Der Weg führte uns zu einem hübschen Ausflugslokal direkt am Rhein.

1

DSC_0031

1

Bild 028

1

Bild 034

1

Bild 030

1

Bild 032

2

Bild 038

1

Bild 035

1

Bild 037

Schaut mal :Diva sieht aus wie eine Statue

1

aBild 036

Auch unsere Menschen hatten nach diesem Gewaltmarsch eine Stärkung verdient. Sie genossen die Sonne und hatten sich viel zu erzählen…Da es in Monheim an diesem Sonntag ein Fest gab, also auf der anderen Seite des Rheins kamen leise Klänge der Musik zu uns herüber.Dann machten wir uns auf den Heimweg.Dabei trafen wir noch einige andere Hunde.Und auf dem Rest des Weges ging es durch die Innenstadt von Dormagen.Und leider sollte ich auch durch die Passage!!! Zuerst bin ich ja einige Schritte mit gelaufen.Doch die Geräusche und der fremde Boden , überall die Fensterscheiben und die unterschiedlichen Lichteinflüße machten mir Angst.Meine Beine wollten einfach nicht weiter laufen!! In der Passage war es so stickig das unsere Menschen einfach nur schnell da durch wollten,,so wurde ich ein Stück getragen.Mußte aber dennoch wieder laufen , aber ich wollte einfach nicht!!! Ich war stur und bockig.Also ich hatte gewonnen, denn ich wurde aus dieser doofen Passage getragen…Anja hat mich trotzdem gelobt, ich sei ja noch klein und es war doch alles sehr vieeel was ich gelernt habe.an einem einzigen Nachmittag..

Und fast hätte ich es vergessen.Unser Alf und unsere Dajou haben sich ( wieder) bzw. immer noch gaaaanz doll lieb.Schaut mal!

Na ja, wir “ Vertrauen“ auf Alf`s Talent und hoffen Anfang November auf neue süße Babys.
Für mich steht nächsten Sonntag eine neue Erfahrung auf dem Plan, ich soll auf meine erste Ausstellung nach Krefeld.Wer in der Nähe wohnt und Lust und Zeit hat kann mich da ja mal besuchen.Aber denkt bitte an Eure Impfausweise sonst dürft Ihr dort nicht rein!!!
http://www.rheinlandsieger.de/index2.php
So noch einige Sonderfotos
ich als Huskyfuchs

1

Bild 013

11 und so scheiße sieht Lady im Moment aus

1

Bild 014

2

Bild 010

Schöne Woche euch allen

Eure Tracy

Advertisements

5 Gedanken zu “Isis, Gianna und der Besuch im Piwipp

  1. Hallo Tracy
    Auch wenn ich dich nicht direkt frwundlich begrüsst habe, ich fand es toll dich kennengelernt zu haben!
    Schön das du uns endlich mal besucht hast.
    Aber…wie sieht denn die Lady aus Man erkennt sie ja kaum wieder ? Sie sieht ja ein bisschen sehr zottelig aus! Schick sie mal zum Friseur! 🙂
    Liebe Grüsse Diva

    • Hallo Tante Diva, ich bin froh das ich Euch kennenlernen durfte.Und wenn ich darf besuch uch Euch bestimmt bald wieder. Für mich war es trotz der vielen neuen Eindrücke sehr schön.Ich habe super gut geschlafen und von der doofen Passage geträumt.Und was Lady angeht, die sieht echt schlimm aus.Aber da hilft auch kein Frisör.Das muß die Natur alleine wieder richten.Warte mal ab, im nächsten Frühjahr ist unsere Lady wieder hübscher als alle anderen.Liebe Grüße an alle Eure TRacy

  2. Hallo Tracy,hier ist Brenda!Ich kann dir nach fühlen,wie unangenehm die doofe Stadt ist.Sylvie hat mich auch überall mit durchgeschleift,ich mußte sogar auf,s Schiff u.durch eine große Einkaufspassage,aber glaube mir,irgend wann verschwindet die Angst.Ich bin schon eine große Brenda u.die Stadt läßt mich inzwischen ganz cool,die Menschen geben sowieso nicht auf.Ausserdem bin ich froh,daß ich überall mit hin darf,ich will doch nicht alleine sein,aber am liebsten bin ich auf dem Land u.hüpfe über die Felder,oder wir gehen in den Biergarten,mit der ganzen Gassitruppe.
    Liebe Grüße Brenda

    • Hi Brenda, die Stadt war nicht das schlimme….Ich hab soooo viel gelernt an dem Tag und hatte einfach keinen Bock mehr…Klar ich will auch immer mit,und alleine bin ich ja nie!!! Da sind ja meine netten Rudlmitglieder..Und klar ist es schön offline umher zu streifen und alles zu erschnuppern.Und mein allerliebstes Spiel ist es unsere Nervensägen zu rufen.Und wenn die an unseren Zaun kommen hau ich gaaaanz schnell ab….Denn sonst kommt meine Menschenfrau mit der gemeinen Wasserflasche.Ich soll nicht darum kläffen.Ich soll ein liebes Mädchen sein.Schöne Restwoche Eure Tracy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s