Allerlei Neues und Karfreitag

Uns hat der Winter immer noch im Griff,er will einfach nicht weichen.Anstatt Blümchen wachsen bei uns die Eiszapfen..Da die spärlichen Sonnenstrahlen es nicht schaffen dieses Teil zum schmilzen zu bringen, hat unser Menschenmann Hand angelegt und Ihn erledigt.

1eiszapfen

 
Bei uns laufen seit Wochen Renovierungsarbeiten die ganz viel Freizeit in Anspruch nimmt,aber es muß erst schlimm werden ,soll`s gut werden.Unser Badezimmer ist nun fertig.Aber wieso ist die doofe Badewanne noch da??? Darauf können wir Colliemonster doch gut verzichten!!! Da noch weitere Arbeiten anstehen, geht`s nach den Feiertage munter weiter..
Es gibt viel zu tun,packen wir`s an.
2

renovierung
3

renovierung2
Einen neuen Nachbarhund gibt es auch…Sie soll dem Labbi Schocko über die Langeweile hinweg helfen..Schocko brettert in unsere Zäune, die kleine buddelt Löcher ,wo immer es was zu buddelen gibt und ist eine Echte kleine Nervensäge.Die kläfft und kläfft, wegen allem und nichts und scheint überall gleichzeitig zu sein!!! Dadurch haben wir keinen Bewegungsmangel, wir rasen hinterher, jenseits des Zaunes.Doch unseren Menschen ist es entgangen das Schocko wieder ganze Arbeit geleistet hat.Er ist gegen ein Brett gesprungen und hat uns dadurch die Möglichkeit gegeben unsere Nachbarn mal zu besuchen.
Wir haben alle gemeinsam das Grundstück besichtigt und zum Glück war Schocko nicht draussen.Alf hätte sich sicherlich gefreut..Anschließend gab`s Mecker,mecker, denn von unserem Alleingang waren unsere Menschen nicht gerade Begeistert..
3

neuwr nachbar
Und unser Dusseltier hat auch wieder zu geschlagen, im wahrsten Sinne des Wortes.Sie mußte an jenem Morgen zur Arbeit und wollte vorher noch was für die Arbeiten im Bad besorgen.Die Beifahrertüre vom Auto war offen und ließ sich auch nicht schließen,von Außen..Also hinein ins Aoto, mit der Linken Hand den Türgriff und mit der Rechten gefummelt ,warum diese Türe nicht zu ging..Türe nochmals zugeschlagen, DA war sie zu und der Mittelfinger der rechten Hand dazwischen..Autsch!!
Den Rest des Tages hat Sie im Krankenhaus verbracht mit Röntgen und Fingerkuppe wieder annähen.
Das letzte Glied ist gebrochen und die Fingerkuppe hat Sie fast ganz Amputiert, Ich sag nur Typisch für unser Dusseltier!!
Ich hab Sie nicht bedauert, man zankt sich nicht mit ne`m blöden Auto…Der heißt doch nicht Alf!!!
Doch etwas gutes gibt es auch.Unsere Menschen sind in Vorfreude, unsere Lady wollte ein letztes Mal Mama werden, und wenns geklappt hat, wird Alf Anfang Mai wieder Papa..Lady wird wieder verwöhnt mit leckerem Allerlei und durfte auf dem gestrigen Spaziergang mit dabei sein. Die Bewegung tut gut und Sie hatte auch sichtlich Spaß.
Gestern war mein geliebtes Divatier nach langer Zeit mal wieder zu Besuch, Nein, nicht Per Anhalter, sondern in Begleitung von Donna, Anja u. David sowie Chantal mit Ihrem Freund Pascal.
Nach einer kleinen Stärkung ging`s ab an die Niers. Da gibt es nicht viel zu entdecken aber man kann sehr schön laufen und ab und an gibt es auch fremde Tiere zu sehen.Pascal hat viele schöne Fotos gemacht und unser Menschenmann wieder ein Filmchen gedreht.


3

die frostbeulen
4

_känguruhalina
Halina hatte mächtig viel Spaß, Hat mächtig doll mit dem Wirbelwind Donna getobt.Lady hat gemütlich mitgehalten,und Yonka spielt immer die Nachhut und gibt acht das auch alle schön beisammen bleiben..Und dabei übt Sie ab und an Dogdancing!!
Aber leider so,das man über sie fällt.Besonders für David u. Anja ist das manchmal schwierig..Yonka sagt “ SORRY“…
und gelobt Besserung..
Unsere Donna ist seit fast zwei Jahren bei Anja u. David..Und in der Zeit haben wir schon gaaanz viele schöne Stunden gemeinsam verbracht.. Es möge noch lange so bleiben..Und nun möchte ich Euch allen schöne Ostertage wünschen und das Ihr viele leckere „OSTEREIERKNOCHEN“ in den Schneematschresten finden werdet..Ich suche ja nach was ANDEREM, ich suche nach
“ Hasenohrenlammrückenfilet“ schön zart und leicht rosa gebraten…Das muß in Anbetracht meiner Zähne schon beim Anblick auf der Zunge zergehen..Und nun alle miteinander schöne Feiertage..
5

img_3-zwerge-copy.jpg

Euer Sam

Ps. Gerade frisch bei uns eingetroffen sind die ersten Ostergrüße von Isa und Ihrer Gibsy sowie von Sylvie, Oswald und Turbobrenda.

Beginnen möchte ich mit Gibsy, die übrigens in unserem Schlußbildchen links abgebildet ist..Schaut mal was aus dieser kleinen Hündin geworden ist!

Gibsy ist ganz Mama Dajou und einfach nur WUNDERSCHÖN.

Und niedlich anzusehen wie Gibsy ,Gibsy frißt!! Und auch farblich ist dieses Paar perfekt aufeinander abgestimmt..

320130328_101604-1

3

20130328_101631

5

20130328_101541-1

Und jetzt liebe Blogkumpel ,schaut Euch diese Bilder an…Da sind wir Hier mit dem Wenigen weißen Zeug was da Ab und An noch vom Himmel fällt, ja wohl noch gut bedient , also mächtig viel Glück.Sooooo schaut es jetzt noch in Eichsfeld bei unsere armen Brenda aus..

3zu viel Schnee

3

Brenda Rettungshund

3

Brenda

4Und Brenda scheint als Einzigste noch Spaß an dem weißen Zeug zu haben.

Doch es ist fraglich, ob Sie da das versteckte“ Haseohrenlammrückenfilet“

je finden wird.Und wenn doch, dann wird es Ihr nicht Warm serviert, sondern als “ EIS am STIEL.

Viel Spaß beim lesen Euer Spitzmaulvater

Advertisements