Tour de Dormagen

Sonntag,bei dem schönen Herbstwetter haben meine Menschen mal wieder unsere “ Dormagener“ besucht. Meine Donna und Adoptivschwester Diva und deren Menschen Anja u. David.
Alle unsere Baby`s die länger bei uns sind haben das erleben dürfen , diesmal unsere 3 kleinen “ I`s „. Auch für die 3 Zwerge stand das volle Programm auf dem Tagesplan.. Bei der Ankunft wurden wir mit Gebell von Donna und einem lauten Wuff von Diva begrüßt…Ansonsten gab`s ein großes Hallo. Die Racker wurden abgeleint und wir verfolgten gespannt dessen Verhalten.
Ganz mutig erkundeten Sie die fremde Umgebung und schmusten mit Anja`s Tochter und dem Schwiedgersohn in Spe..
1


Es wurde geplaudert, Kaffe getrunken und Anja hatte super lecker gekocht. Nach dem gemeinsamen Mittagessen kam das erste neue Erlebnis für die Zwerge. Eine Runde Bus fahren. Die Wartezeit verbrachten die kleinen ganz entspannt, es wurden die ersten Versuche gemacht am Leinchen zu laufen.
1


Dann kam ein riesiges Monster auf Sie zu, wo Sie reingetragen wurden..Haben das aber alles in allem COOL gemacht. Dann gings über eien kleine aber doch recht befahrene Straße bis in die Felder.
Und bis dahin hieß es an der Leine laufen “ ÜBEN“.Dieses brauchte ein Menge Geduld und klappte einigermaßen, Ive wollte zeitweise garnicht und zog es vor getragen zu werden.
Und dann gabs Lebensfreude pur..Alle tobten und spielten munter drauf los.Auch andere fremde Hunde lernten die Krümel dabei kennen.
Auf dem Rückweg gings durch die Dormagener City. Für viele Passanten war dieses seltsame Rudel aus 6 Menschen, Diva,Donna und unsere Welpen eine Attraktion und viele drehten sich um. Alle liefen brav und folgsam mit,außer Ive, Sie liebte es von Celina getragen zu werden.
Ist halt doch ein Ärmchenhund…

Danach gabs noch eine Erfrischung für Mensch und Tier.Dann machten sich unsere Menschen auf den Heimweg und unsere Baby`s fielen in Tiefschlaf..Wir, die Zuhause geblieben freuten sich wie Bolle das unsere Menschen wieder daheim waren.Für uns gab es ein leckeres Fresschen und ne`Runde toben übers Grundstück.Auch die Zwerge haben noch gespeist um gleich danach wieder in tiefe Träume zu verfallen.
Von denen gab`s keinen Muckser mehr bis heute Morgen..
An dieser Stelle noch mal gaaanz lieben Dank an unsere Dormagener Breitmaulcolliegang,für Speis und Trank. Und wie immer, die schönen Stunden vergehen viel zu schnell.
Unser Menschenmann schmiß den Compy noch mal an und siehe da,es gab viel Post. Schöne Bilder von ehemaligen Mitbewohnern.
1


Bea hat den Dackel Harvey ( Hakwind) beim Schläfchen auf dem Sofa erwischt.Unbeeindruckt schnarchte er weiter, und das OHNE seine Füchsin?!!!
Von der RS Ranch gabs auch Fotos vom Aussie Leo und dem vertauschten Hund Illroy..
1


Leo ist ein ganz hübscher Kerl.Weiter hin viel Spaß für alle Zwei und Vierbeiner der RS Ranch..
Und Post gabs auch von Illroys Schwester Sheila ( Infinity Girl)mit neuem Freund Momo.
1


1


Ich schau jetzt mal nach Halina und den Terrorkrümeln, die übertreiben im Moment und ich muß da mal ein Machtwort bellen und für Ordnung sorgen. Dann schau ich noch die letzten Bilder von Bauer sucht Frau was mich auf die Idee bringt da mal anzurufen und versuchen ein neue Staffel ins Leben zu rufen!! Wie wäre es damit,,
Hundeopis suchen Hundeomis ??? Euch allen viel Spaß beim lesen während ich von Hundeomis träume…
Schlaft schön Euer SAM

4 Gedanken zu “Tour de Dormagen

  1. Guten Morgen, na da haben die Zwerge ja mal wieder viel erlebt;-) Wir wünschen allen tolle Familien und viel Glück! Der Aussie gefällt mir ja auch sehr gut;-) Schöner Hund neben dem kleinen Illroy;-) Schön, dass ein paar Fotos kommen;-) LG Euer Geordie

    • Guten Abend Königscollin,,Ja für die Drei war`s echt genug und Du müßtest Dich eigentlich noch an die Tour durch Dormagen erinnern. Und Du bist mit der kleinen Gayle auch durch die Felder getobt…Und Illroys neuer Freund Leo ist ein hübsches Exemplar v. Aussie..
      Die beiden verstehen sich auch super und alle Zwei und Vierbeiner auf der RS Ranch sind glücklich und zufrieden.
      Und morgen gibt es neues im Blog.
      Lg. Euer SAM

    • Hallöchen mein Vollblutweib.
      Du hast es gut, Du bist immer mittendrinn statt nur dabei….Und ich arme Socke bekomm alles nur Brühwarm erzählt und darf mir dann auch noch die Pfoten wund schreiben….Und ob die Freggels gut geschlafen haben, hatten Kohldampf bis unter alle vier Pfoten im nu war alles verspeist und dann haben die sich nicht mehr gerührt bis zum nächsten morgen..
      So Rasseweib träum was süßes Lg. Euer SAM

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s