Sch…… Wetter!

Ach Leute wer von Euch hat uns die Sonne geklaut ?
Hier regiert seit einigen Tagen schon der Herbst..
Mit viel Sturm und auch mit Regen..Wir alle stecken nur unsere Nasen in den Wind und wollen nicht wirklich raus. Wir mögen kein Wasser von oben und die riesengroßen Pfützen in unserem Wald lieben wir auch nicht wirklich. Das ist ja schlimmer als Slalom laufen. Und für unsere kleinsten ist es auch nicht besonders schön. Sie können dann nur stundenweise nach draußen..Menschenfrau hat Angst das die Zwerge sich erkälten könnten oder einen Zug bekommen und sich Ihre Augen entzünden könnten.
Was soll ich sagen , den ganzen Tag Transfair nach draußen und wieder rein..Wieder raus wieder rein,,.( Das nervt)!!!
Gestern Abend wars so windig das die “ I`s“ schon um sieben rein mußten. Eigentlich sollten die ne`Runde schlafen, aber dazu hatten die gar keine Lust…
Okay, Okay wir konnen auch drinnen toben. Schaut mal wie da die Post abgeht !!!

Ach Blogkumpel, ehrlich gesagt mit graut ein wenig davor, wenn die alle mit hier rumwuseln..Ob ich alter Knacker das schaffe die unter Kontrolle zu halten?? Zur Zeit hat Halina das scheinbar übernommen und Sie macht das für Ihr Alter auch gut.Doch unser Halinchen ist nicht mehr ausgelastet seitdem Harvey unsere WG verlassen hat.
Und von zärtlich mit den kleinen umgehen kann man wirklich nicht mehr sprechen. Halina fängt an zu hüten und zu erziehen. Und die Zwerge haben echt Respekt. Mama Dajou beobachtet alles sehr genau,aber ab und an bekommt Halina eins hinter die Löffel…
Nicht nur von Dajou, sondern auch von mir.
Halina sucht nach Input, räumt Abfalleimer aus, leert die gelben Säcke, klaut Zigaretten vom Tisch und macht alles in allem viel Mist.
Und aus diesem Grund ist jetzt SCHLUß mit LUSTIG.!!!
Sie und Ihr Papa Alf MÜßEN ab morgen auf den Hundeplatz und SCHUFFTEN!!!! Ich reibe mir die Pfoten, ich weiß was da kommt..Hi, Hi,
Mal schauen wie die beiden das meistern werden…Vor allem Alf, dem wird das Lachen noch vergehen. Er zeigt meiner Menschenfrau ab und an die Zähne)
NEIN nicht böse, aber so nach dem Motto ich bin doch ganz lieb, Ich behüte inzwischen meine Couch und hoffe das der Sonnendieb ein Einsehen hat und uns die Sonne noch für ein paar Wochen zurück gibt… ( Wenigstens mit uns teilt )…
Dann noch eine Bitte von unseren Menschen, wer hat noch eine schöne Idee für ein, zwei Namen mit “ I „.. Besonders gefragt sind Rüdennamen.Da fehlt auf jeden Fall noch einer…
Ausserdem habe ich heute gelauscht, natürlich ganz zulällig und habe mitbekommen das meine Diva nicht richtg essen mag !!! Zur Zeit laufen doch gar keine Modelwettbewerbe und wenn doch, dann nur für Mollige.. Also Schlabberbacke, alles fressen was Dir vor die Zähne kommt.Sonst komm ICH und dann rappelts im Karton..
Sonniges WE Euer SAM

Advertisements

Klein Halina und die “ I`s“

Am Dienstag erreichte uns wieder ein Anruf für unseren Harvey. Nach geduldigem Erklären und Beschreiben von Seiten unserer Menschenfrau, wollte das Ehepaar Harvey eigentlich erst Samstag anschauen bzw. abholen kommen. Dann erreichte uns der Anruf und wir wurden mit der Bitte konfrontiert doch am Abend schon kommen zu dürfen.
Für uns war das kein Problem .Was soll ich sagen ,
zu uns kamen sehr nette Leute, Sie sahen den kleinen Racker und Harvey siegte. Sie wollten nicht ohne Ihn gehen. So wohnt Harvey jetzt in einem Drei Generationenhaus bei Bitburg. Als neue Freunde stehen Ihm jetzt Enten und Hühner zur Verfügung.
Gestern Abend hat Menschenfrau sich dann erkundigt wie die erste Nacht war und ob alles gut läuft.
Und alles scheint okay , Enten und Hühner leben auch noch … Die sind ja schließlich auch nicht gebraten, dann sähe es anders aus bei dem kleinen Vielfraß. Garantiert. Mit dem Monster von Traktor und der Säge hat Harvey auch schon Bekanntschaft gemacht. Diese hat er zögerlich und mit mit Vorsicht unter die Lupe genommen.
Das war also Harvey die Zweite. Da es schon dunkel war als er mit seinen neuen Besitzern aufbrach, war es leider nicht möglich ein Filmchen zu drehen, das einzigste Foto was halbwegs zu gebrauchen war seht ihr hier.
1


Wir alle wünschen Ihm und seinen Menschen nur gutes und hoffen das er jetzt ein dauerhaftes Zuhause gefunden hat.
Unsere Halina wusste wieder gar nicht was los war und schien zu fragen,, Woooo zum Teufel steckt er jetzt schon wieder??Den kann man aber auch nicht eine Minute aus den Augen lassen.Doch diesmal hat sie nicht lange getrauert und sich ganz schnell Ersatz gesucht.
Gestern Abend ließ sich die Sonne noch mal blicken und die Zwerge durften noch mal ins Aussengehege.. Halina hat sooo lange gebettelt bis Sie mit rein durfte. Natürlich unter strenger Bewachung unserer Menschenfrau.
Unsere Menschenmann wurde als Filmchendreher mißbraucht und konnte ab und an ein lachen nicht unterdrücken ..
Was da abging seht Ihr hier,( Natürlich nur wenn Ihr möchtet)…

Wie Ihr seht machen sich auch die kleinsten schon selbstständig und wollen alles erkunden.Die sind ganz schön pfiffig und man hat nicht Augen genug.Wenn wir dieeee lassen würden,Oh je, Oh je..
Aber um noch mal auf die kleine Halina zu kommen, Wir alle finden sie macht sich als Babysitter großartig.Sie ist liebevoll und vorsichtig.Sie besticht durch Ihr ruhiges und ausgeglichenes freundliches Wesen.
Sie bei uns zu behalten, war schon eine gute und auch richtige Entscheidung.. Halina wird bestimmt auch mal eine sehr gute Mutter…
Schönes Wochenende Hundekumpel Euer SAM

Familienbesuch

Obwohl meine Breitmaulcollieschwester Diva krank ist und sich sichtlich unwohl fühlte, hat Sie sich mit Donna und Ihren Menschen die Mühe gemacht uns zu besuchen.Uns für uns war es eine tolle Überraschung.
Für unsere Menschen und für uns Colliebande sind es immer wieder schöne Stunden.
Diva hat wieder Ihren Lieblingsfutterladen “ Überfallen“und jede Menge Leckerlies für uns angeschleppt. An unsere kleinsten haben Sie natürlich auch gedacht und Babyspielzeug mitgebracht. Damit dürfte Divas Taschengeld für diese Woche wohl schon verbraucht sein. ( Sie hat mir verraten das es nicht sooo schlimm sei, und sie bei Ihrer Menschenfrau ein Kreditkonto hätte.) Ich weiß zwar nicht so genau was das ist, aber hört sich gut an..Das will ich auch haben… Ohne lange Diskussionen und ziemlich zügig.
Endlich wurde der Grill angeschmissen und es gab
für unsere Menschenmänner “ LECKER BIERCHEN“..
Es wurde über dies und das geplaudert und gequatscht . Die Themen gehen unseren Menschen nie aus.
Über die Erzählerei glaubten wir schon ,man hätte uns vergessen. Aber ich bin ja nicht dumm, ein paarmal ab in die Küche und hin und her gerenne und Unterstüzung durch Flame`s Gesinge u. gejaule gabs dann endlich Futter für uns. Haben mit Diva u.. Donna geteilt, doch die beiden rührten keinen Krümel an.
Scheinen ganz schön verschnuppt zu sein die beiden Damen. Wie immer verging die Zeit wie im Fluge..
Es wurde noch ein Filmchengedreht und das eine oder andere Foto geschoßen…
Und da meine Elfe null Bock auf alles hatte , es ausserdem schon recht spät war hat meine Menschenfrau die Viererbande dann nach Hause gefahren..Es war ein netter Abend den wir gerne wiederholen..

Bilder vom Tage

1
2


3


4

5


Ich hoffe ihr konntet auch die Spätsommertage so genießen wie wir bis die Tage
Euer Sam

Erste Sonnenstrahlen

Gestern bei dem schönen Wetter durften unsere kleinen “ I`s “ die ersten Sonnenstrahlen genießen.
Anfangs zwar etwas zögerlich, aber nach wenigen Minuten erkundeten die Zwerge munter Ihren Freilauf.
Und unter freiem Himmel zu speisen und anschließend zu (kacken, was auch für Menschenfrau eine große Hilfe ist)…. Das hat schon was !!!
Anschließend wurde die Hundehütte erkundet und als Höhlenschlafplatz entdeckt. Da Sie ja doch noch recht klein sind hat der erste Ausflug nicht sooo lange gedauert, aber der Transfair wurde am „Frühen Abend“ nochmal wiederholt..Und wenn das Wetter es zuläßt werden die Zeiten verlängert , so das die Rabauken Ihre Tage draußen verbringen können.
Natürlich unter strenger Beobachtung von Mama Dajou, klein Halina und Ihrem Brüderchen Harvey.
Harvey hatte ja eigentlich schon ein neues Zuhause gefunden, doch daraus wurde leider nur ein “ PROBE WOHNEN“…Der ältere Rüde kam mit Ihm nicht zurecht und zog sich völlig zurück….Er wollte nicht spielen und auch sein Herrchen nicht TEILEN !!!!

1


Wir haben auch wieder schöne Fotos von zweien unsere ehemaligen Mitbewohner bekommen. Die werden so richtig verwöhnt..
Heaven ( Kimba) läßt sich ! Sazieren Fahren ! und Hobbit ( Robby) wird in den Schlaf geschaukelt….
Nur in einem hat Robby`s Menschenfrau sich durchgesetzt…
Sie ist der Meinung Hunde gehören nicht ins Bett.!!
Seitdem schlafen Kind und Hund gemeinsam auf dem Boden….
1


1


1


Als ich die Bilder gesehen habe, mußte ich bei meinen Menschen gleich einen Antrag stellen. Und damit dieser nicht Verloren geht, gleich in ! Sieben facher Ausführung!! Ich will auch gefahren werden, ab sofort und am besten für immer!!
Meine Menschen lachten und sagten ich wäre wohl gaga im Kopf und wollten mir einreden das es sooo große Kinderwagen nicht gäbe.
Die halten mich für blöd, es gibt doch “ Drillingskinderwagen“
Da werde ich ja wohl reinpassen oder?..
Ich geh`jetzt auf die Couch und stelle mir vor von meiner Schlabberbacke in den Schlaf geschaukelt zu werden…
Euer SAM