Was für ein Weekend

Endlich durfte ICH mit zum Schemmerpalast von meiner Menschenfrau. Wir fuhren  auch mit dem Bus was ich ganz cool fand.Als erstes schaute ich in die Glastheke und erschrack…Da gab es nur Gemüse und Salate eigentlich Futter für mein Futter.

Angewiedert wandte ich mich ab u. bestellte ein Rindschweinfilet ohne Gräten….

Das gab es aber dort nicht,statt dessen bekam ich eine Schale mit Teilen vom Dönertier und eine Wurst von Menschensfrau Kollegin.(Schmeckte gut).Und ab

 gings in die Bürgerstube aber der Wirtin waren die Leckereien ausgegangen und so legte ich mich beleidigt hin und mußte mir auch noch das Karnevalsgedudel reinziehen.Dann

Endlich zu Hause,gabs eine schöne Mail v. Ginger (vom letzten Wurf v.Dajou). Ginger wächst schneller als das Menschenkind.
Wenn Ihr glaubt das war`s für dieses WE, weit gefehlt. Sonntag gings zu meiner Tochter und zu meiner „Geheimen „Liebe ,dem französich Rasseweib Diva. Müde von der Autofahrt ( 40Min.) habe ich es mir erst mal auf Diva„s Couch bequem gemacht.,in der Hoffnung Sie würde Ihr Versprechen mit mir zu Kuscheln WAHR machen. Na Ja Sie zierte sich ,aber der Tag war noch lang.

Diva`s Mama spendierte eine Runde „Hundewurst“ für uns Vierbeiner u. Sie selbst nahmen einen kleinen Imbiss zu sich. Während dessen chillte ich noch ein wenig. Dann ging`s los . Unsere Menschen mußten von irgendeinem TIER gebissen o. gestochen worden sein.
Unendlich weit und unendlich lang war unser „Gang“ …. Seht selbst.


Wie Ihr seht bin ich nicht mehr der Jüngste und schon kam die nächste Prüfung auf mich zu. Ein unüberwindbarer Wassergraben….
Wie zum Teufel soll ich da rüber kommen?
Mag keine naßen Füße u. Schwimmflossen habe ich doch auch keine…. Ernte spottische Blicke von Diva..!!!!

Meine Mama indess schien zu sagen Schatz tu`s für mich . Die Leine machte es mir leichter, für Menschenfrau tu ICH alles. Yonka war  schlauer, Sie lief einfach außen herum.(Weiber)…. Weiter gins`s zu dem Wildpark …Dort begegneten wir Tiere ,zwar schwarz weiß, verfressen u. ewig müde wie Ich. Heißt aber nicht SAM u. ist auch kein Collie.
OH ,OH das könnte mal ein schönes Rindschweinfilet ohne Gräten werden..Armes Schwein!!!!! Weiter ging`s .Ein Bild für meine Fan`s
Und für die Zukunft Freunde
ICH BIN KEIN STAR ,LASST MICH ZU HAUS !!!!!
Liebe Grüße EUER Spitzmaulvater SAM
Ich muß Weg SCHLAAAAAFEN
Ohne meine Traunfrau DIVA…….

Advertisements

2 Gedanken zu “Was für ein Weekend

  1. Wie schööööön!
    Wenn du nicht ganz so aufdringlich bist, kuschel ich vielleicht beim nächsten mal mit dir! 🙂
    Rinschweinfilet ohne Gräten möchte ich auch mal probieren! 🙂
    L.G. Diva

    • Ach Diva, DUUUU verstehst das auch nicht….Bin doch auch nur ein MANN, wenn auch mittlerweile ein ALTER!!!!
      Aber Dein Popöchen ist eine Strafe u. dürfte ohne männliche Begleitung gar nicht herum laufen. Und morgen begebe ich mich auf die Suche nach „Rindschweinfilet onhe Gräten.Wenn ich fündig werde bring ich dir ein Kilo mit .Indianer Ehrenwort….Lg. V. Spitzmaulvater SAM

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s