Trauriger Geordie

Erst mal ein riesiges Dankeschön an Tante Diva ,daß sie uns diesen schönen Blog eingerichtet hat.
Am Samstag hat Geordie’s letztes Geschwisterchen,ein super neues zuhause gefunden.Leider ist Geordie jetzt totentraurig.


obwohl unsere Menschen es ihm versuchen zu erleichtern.Sie haben ihn mit zum Schnitzelhaus genommen (lecker lecker),er bekommt morgens ein Leberwurstbrot,er wird dauernt gekrabbelt und er durfte mit zu meiner schönen Halbschwester Andra nach Pont,

aber er braucht jemanden für sich zum spielen.Wir älteren haben meist unseren verückten 15 Minuten, doch Geordie braucht noch Dauerpower und jemanden der viel zeit nur für ihn hat.

Schöne Woche noch

der Spitzmaulvater

Advertisements

4 Gedanken zu “Trauriger Geordie

  1. Hallo Spitzmaulvater

    Den Blog hab ich euch echt gerne gemacht. Schön, das ihr schon euren ersten Bericht geschrieben habt. Der arme Geordie, er tut mir leid , nun hat er keinen Spielkameraden in seinem Alter, aber ich denke, er wird sch in ein paar Tagen aber bestimmt daran gewöhnt haben. Er ist ja nicht alleine.
    Ich kenne ein Spitzmaul, Namens Donna, die hat auch Dauerpower, die würde bestimmt solange mit Geordie spielen bis er platt ist. Falls er noch etwas bei Euch leben werdet hr ihn bestimmt mal mit hierhin bringen und dann können die beiden spielen ohne Ende.
    Der kleine lässt sich ja schön verwöhnen, jeden Tag ein Leberwurstbrot, das würde ich mir auch gefallen lassen.
    Liebe Grüsse,
    bis bald
    Tante Diva

    • Hallo Tante Diva
      Meine Menschen tun Ihr bestes um den kleinen Schleimer auf zu muntern u.spielen viel mit Ihm. Ich bin ja leider schon zu alt und liebe Wie Du alles was gemütlich ist. War nie so ausgeflippt wie Deine Donna.
      Kann auch ganz schön anstrengend sein, so einen Wildfang um sich zu haben.
      Liebe Grüße vom
      Spitzmaulvater Sam

  2. Lieber Spitzmaulvater,
    der kleine Geordie tut uns richtig leid. Bestimmt können deine Menschen ihn trösten. Boah, Leberwurstbrot und Schnitzelhausbesuch, Streicheleinheiten und Ausflüge sind doch klasse. Er wird sich schon noch dran gewöhnen. Wir nehmen mal an das er nicht ganz allein ist, der kleine Racker.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    • Hallo Ihr beiden
      Nein ganz allein ist er weis Gott nicht, aber er will immer nur eins SPIELEN!!!!! Und mein Rudel hat andere Sachen im Kopf. Die Damen riechen schon gut, und Geordie´s Vater hat NUR noch das EINE in seinem
      hübschen Sturkopf.Aber er ist noch jung und wird seine Lekiionen noch lernen. Wenn er mal soooo alt ist wie ich, weiß er wo`s lang geht.
      Und bis dahin gibt´s noch viel „Haue“ von den Damen.
      Der kleine soll sich nicht sooo anstellen, wird schon genug verwöhnt.
      Ich fühle mich schon Gaaanz vernachlässigt !!!! ( Lach) .
      Nein ,ist schon OKAY.´ Wär schlimm wenn`s anders wäre.
      LG. u. schöne Woche
      der Spitzmaulvater

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s